Freitag, 23. Mai 2014

Dojo Musashi 1 Jahr unter neuer Leitung - DANKE

Vor fast genau einem Jahr wechselte die Leitung des Dojo Musashi der SG-Leinzell. Zeit einen kleinen Rückblick zu machen.

Trainer und Führungswechsel, das kennt man ja auch von vielen anderen Sportarten, sind nicht immer reibungslos. Doch davon ließen sich die neue Dojo-Leitung, die neuen Trainer und der SG-Vorstand nicht abschrecken. Wir packen das, war die Devise.

Die SG Leinzell und Ihr Vorstand hat sich voll hinter das neu gebildeteTrainerteam des Dojo gestellt und die Unterstützung war grandios. Egal ob Neuanschaffungen,Wettkämpfe, Hallenbelegung, Dojo-Veranstaltungen, Sondertraings usw. . Die SG fand immer einen Weg IHR Dojo zu unterstützen.

Die Trainer waren im vergangenen Jahr unermüdlich für ihr Dojo im Einsatz. Sondertrainings abhalten, Sondertrainings und Fortbildungen besuchen, Lehrgänge ausrichten, Lehrgänge besuchen, Übungsleiterausbildung begonnen, durchgeführt und mit Auszeichnung bestanden,  Ninja-Nacht, Schwertkampftraining, externe Wettkämpfe mit den Sportlern wurden besucht, interne Wettkämpfe wurden ausgerichtet, hochgraduierte Dan-Träger konnten für viele Trainingseinheiten gewonnen werden, Freundschaften wurden geknüpft und intensiviert. Und vieles, vieles mehr.

Doch nicht nur sportlich waren die Helfer und Freunde des Dojo Musashi aktiv. So wurde zum Beispiel ein Torri für besondere Vereinsveranstaltungen in Eigenarbeit erstellt und gleich noch eins für den neu gegründeten Musashi-Stammtisch. Plakate, Logos, Flyer, Werbezettel wurden entworfen entwickelt und produziert. Musashi-Aufnäher und ein neuer Team-Trainingsanzug sind die aktuellsten Entwicklungen aus diesem Schaffen. Es ist gar nicht möglich alles aufzuführen was in den letzten 12 Monaten für das Dojo-Musashi alles geleistet wurde.

Im Erwachsenen Training, hat sich die Teilnehmeranzahl drastisch gesteigert, waren es in den vergangenen Jahren oftmals keine Handvoll Budoka auf der Matte so ist seit einigen Monaten die durchschnittliche Teilnehmerzahl im Erwachsenen-Training auf mehr als 1 Dutzend Jiuka angewachsen. Aus dem mit großem Engagement und Zeitaufwand durchgeführten Einsteiger-Kurs fanden 5 Teilnehmer den dauerhaften Weg ins Erwachsenen-Training.

Im Kindertraining fanden 15 Kinder zu uns und sind geblieben und so trainieren zu Zeit rund 35 Kinder regemäßig die Selbstverteidigungs-Sportart Jiu-Jitsu in der SG Leinzell.

Toll wenn man Unterstützer Freunde und Gönner hat wie das Dojo-Musashi und sein Trainer-Team.

Für die Unterstützung und Hilfe in den vergangenen 12 Monaten bedanken wir uns sehr herzlich   bei allen  Freunden und Unterstützern des DOJO-MUSASHI der SG-Leinzell.